LAV Habbelrath-Grefrath 1958 e.V.
LAV Habbelrath-Grefrath 1958 e.V.

Bericht, Fotos und Ergebnisse der Mäuserally am 24.09.2011 in Habbelrath

Perfektes Heimspiel!

LAV Habbelrath-Grefrath gewinnt die Kölner Kinderleichtathletik-Liga 2011!

 

Die Kölner Kinderleichtathletik-Liga ist eine Veranstaltungsreihe des LVN Kreis Köln/Rhein-Erft mit insgesamt vier Sportfesten in der kindgerechten Leichtathletik. In 2011 waren das der Bärencup in Bergheim, der Schloßpokal in Brühl und die Mäuserallye in Habbelrath für die sieben- bis neunjährigen Kids sowie der C-Cup für die zehn- bis elfjährigen Kids. In diesem Jahr war die Mäuserallye am Samstag, den 24. September auf der Sportanlage in Frechen-Habbelrath die Abschlussveranstaltung. Der gastgebende LAV Habbelrath-Grefrath war für ein tolles Sportfest gerüstet. Viele Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf und mit 140 Kids der Jahrgänge 2002 bis 2004 aus 10 verschiedenen Teams, gab es für die Kinderliga 2011 eine Rekordteilnahme bei fantastischen Wetter.

 

Alle Kids hatten ihrem Alter entsprechende Übungen zu absolvieren. So galt es bei einem 40 m Sprint möglichst schnell und geschickt vier Schaumstoffhürden zu überlaufen. So weit wie nur eben möglich sollte dann ein Tennisring geworfen werden. Sehr gute motorische Fähigkeiten waren dann beim Stabweitsprung gefragt. Dabei müssen die jungen Sportler mit einem ca. 2 m langen Bambusstab zum Weitsprung anlaufen, um dann mit Unterstützung des Stabes einen hohen und weiten Sprung in die Sandgrube zu erzielen. Nachdem alle Kids die ersten drei Übungen absolviert hatten, konnte dann Jeder bei einem rund 250 m langen Geschicklichkeitslauf nochmal alle Kräfte mobilisieren.

 

Bei der Kinderliga kämpft jedes Kind für sein Team. Die Summe der fünf besten Platzierungen eines Vereins bildet das Teamergebnis. Je geringer die Platzierungssumme, desto besser das Ergebnis und dabei spielt es keine Rolle ob fünf oder zwanzig Kinder für ein Team am Start waren. Bei der Siegerehrung waren dann alle auf das Ergebnis der Mäuserallye gespannt. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde mit ihrem Teamergebnis und ein kleines Geschenk. Besonders spannend war es für den Brühler TV, den TuS Köln rrh und den LAV Habbelrath-Grefrath, da sich diese drei Vereine noch berechtigte Hoffnungen auf den Gesamtsieg der Kölner Kinderleichtathletik-Liga 2011 machten.

 

Der Jubel war dann riesengroß als feststand, dass die Gastgeber vom LAV Habbelrath-Grefrath die Mäuserallye mit einer Platzierungssumme von 22 Punkten vor dem TuS Köln rrh mit 31 Punkten gewonnen hatten. Jedem war jetzt klar, dass der Sieg bei der Mäuserallye dem LAV auch den Titel als Meister der Kölner Kinderleichtathletik-Liga 2011 bescherte. Hier jetzt das Ergebnis aller bei der Mäuserallye platzierten Teams:

 

Platzierung Verein Punkte
1 LAV Habbelrath-Grefrath 22
2 TuS Köln rrh 31
3 LT DSHS Köln 45
4 TuS Buir 46
5 Brühler TV 62
6 TuS Wesseling 69
7 ASG Elsdorf 193
8 LC Jugend 07 Bergheim 196
9 Ringschule 198
10 St. George's School 254
 
 

 

Der Veranstalter war außerdem hocherfreut, dass in diesem Jahr auch die Ringschule Frechen an der Mäuserallye teilgenommen hatte und der Einladung des LAV gefolgt war. Für die Zukunft erhofft man sich, dass noch weitere Grundschulen aus der Umgebung an solchen kindgerechten Sportfesten der Leichtathletik teilnehmen möchten.

 

Besucherzähler

Zuletzt geändert

Ergebnissse 2018

21.05., Siegburg

03.06., Troisdorf

09.-10.06., Krefeld

14.-15.07., Duisburg

20.-22.07., Nürnberg

27.-29.07., Rostock

23.09., Aachen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LAV Habbelrath-Grefrath 1958 e.V. - 2018