LAV Habbelrath-Grefrath 1958 e.V.
LAV Habbelrath-Grefrath 1958 e.V.

Sportabzeichen

Jeder kann das Deutsche Sportabzeichen erwerben, auch wenn er oder sie nicht Mitglied in einem Verein ist.

 

Wie erwerbe ich das Sportabzeichen?

Innerhalb der in den Tabellen aufgeführten 5 Gruppen muss jeweils eine Disziplin nach Wahl innerhalb des Prüfungszeitraumes (Kalenderjahr) ausgeführt werden.

 

Wo und wann kann ich mich auf das Sportabzeichen vorbereiten?

Auf dem Sportplatz in Habbelrath, Donnerstag um 18:00 Uhr von Frühling bis Herbst kann jeder für das Sportabzeichen trainieren. Zugleich können auch die Prüfungen für das Sportabzeichen abgelegt werden.
Weiterhin besteht die Möglichkeit sich einer der Sportgruppen des LAV anzuschließen und sich das ganze Jahr über auf das Sportabzeichen vorzubereiten und sich fit zu halten.

 

Bei wem kann ich mich melden?

Die Vorbereitung und Abnahme des Sportabzeichens wird beim LAV von 
Günther Benke (Tel. +49 2234 31939) geleitet.

Informationen gibt es auch bei den Übungsleitern und beim Vorstand.

 

Welche Leistungen muss ich bringen?

Laufzettel 2019 weibliche Jugend
Laufzettel 2019 weibliche Jugend.pdf
PDF-Dokument [675.8 KB]
Laufzettel 2019 Frauen 18-54
Laufzettel 2019 Frauen 18-54.pdf
PDF-Dokument [193.6 KB]
Laufzettel 2019 Frauen ab 55
Laufzettel 2019 Frauen ab 55.pdf
PDF-Dokument [194.0 KB]
Laufzettel 2019 männliche Jugend
Laufzettel 2019 männliche Jugend.pdf
PDF-Dokument [680.8 KB]
Laufzettel 2019 Männer 18-54
Laufzettel 2019 Männer 18-54.pdf
PDF-Dokument [194.4 KB]
Laufzettel 2019 Männer ab 55
Laufzettel 2019 Männer ab 55.pdf
PDF-Dokument [187.2 KB]

Besucherzähler

Zuletzt geändert

Stand: 12.09.2019

Ergebnisse 2019

02.03., Dortmund

10.02., Düsseldorf

05.05., Aachen

08.05., Grefrath

26.05., Krefeld

30.05., Köln

01.06.-02.06., Mönchengladbach

Sportabzeichen
Neue Laufzettel für alle Altersklassen

Ergebnisse 2019

06.01., Köln

19.+20.01., Leverkusen

27.01., Leverkusen

02.+03.02., Leverkusen

10.02., Köln

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LAV Habbelrath-Grefrath 1958 e.V. - 2018